Systemisches Stellen.


Hindernde Beziehungsthemen.

Beziehungsthemen privater und geschäftlicher Natur wirken oftmals mit einer Dynamik, die wir mit blossem Verstand nicht erklären können. Eigene Konditionierungen blockieren uns und lassen nicht die gewünschte Potentialentwicklung zu.


Unsichtbares sichtbar machen.

Systemisches Stellen ist eine einfache Möglichkeit, Unbewusstes sichtbar zu machen und aufzuarbeiten. Dazu arbeiten wir mit Figuren – sogenannten Stellvertretern – um Verstrickungen und Muster sichtbar zu machen und Beziehungen zu ergründen. Im Ergebnis geht es auch wesentlich darum, Dein Gegenüber zu verstehen.


Lösungen und Neugestaltung.

Die Aufstellungsarbeit zeigt eindrücklich wirksame Lösungsmöglichkeiten auf und gibt eine Orientierungshilfe. Einfach aber nachhaltig lernst Du, negative Verknüpfungen aufzulösen und zu hören, was Deine innere Stimme Dir sagt. Du kennst die treibenden Kräfte in Dir und beginnst, Deinen Fokus zu lenken. Auf diesem Weg ermöglicht Dir systemisches Stellen, Deine Beziehungen so zu gestalten, wie Du das möchtest.