Arbeitsweise.


Was Hypnose ist. 

Hypnose ist ein Zustand der tiefsten Entspannung. Sie ist das effektivste und effizienteste Werkzeug, wenn es darum geht, tiefgreifende Veränderungen herbeizuführen und die Kraft des Unterbewusstseins zu nutzen. In Hypnose bist Du sehr fokussiert und hast alles unter Kontrolle – Du bist jederzeit in der Lage, den Prozess zu steuern.


Wie sich Hypnose anfühlt. 

Am besten schliesst Du Deine Augen. Nimm ein paar tiefe Atemzüge. Geh in Deinen Erinnerungen zurück zu Deinem letzten richtig schönen Erlebnis – ein Spaziergang im Wald, ein Urlaub am Meer…. und nimm wahr, was um Dich ist, wie Du Dich fühlst, was Du siehst, was Du riechst…

Ja – etwa so fühlt sich Hypnose an!
Es ist ein Dir bekannter Zustand, wenn Du tief in schönen Erinnerungen, kurz vor dem Einschlafen oder versunken in Deinen Lieblingsfilm bist. Und auch in diesem Moment hast Du noch bewusste Gedanken. Der Alltag, das Erlebte ist noch da, aber es ist für den Moment ein wenig unwichtiger. So, wie wenn du einschlafen möchtest und den Gedanken, was Du morgen als erstes erledigen musst, wegschiebst.


Wie Hypnose wirkt.

Hypnose und Hypnosetherapie wirkt im Unterbewusstsein. In diesem angenehmen, leichten Zustand bist Du in der Lage, den Ursprung für Dein Verhalten und alte Verbindungen in Zusammenhang mit Deinem Problem zu erkennen und mit meinen Impulsen aufzulösen. Zusätzlich manifestieren wir Deinen Wunschzustand gezielt. Wir arbeiten als Team – ich führe Dich durch den Prozess. Du hast die Bereitschaft, Dich einzulassen und die Verantwortung, die gewünschte Veränderung im Alltag mit Deiner Einstellung und Umsetzung zu verankern.


Was Hypnose nicht kann.

Ich kann und werde von Dir nichts verlangen was Du nicht willst oder Dir gar Informationen entlocken, die für meine Arbeit nicht relevant sind.
Das Bild von Hypnose wurde lange Zeit durch Show-Hypnotiseure geprägt. Dort ist die Methode eine andere – und das Ziel auch. Die teilnehmenden Personen suchen das Rampenlicht und möchten für einen Moment im Mittelpunkt stehen. Wer das nämlich nicht möchte, der macht auch nicht mit. Logisch, oder? Und deshalb machen die Menschen bei Showhypnosen bereitwillig Dinge, die sie im "normalen Leben" nicht tun würden.


Was mir wichtig ist.

Dem genauen Vorgehen, der Wirkung der Hypnose und Deinen Fragen schenken wir im Ersttermin viel Aufmerksamkeit. Das wird sich positiv auf Deinen Zustand und den Effekt der Hypnose auswirken. Positive Veränderungen können sehr wohl bereits nach der ersten Therapie auftreten. In vielen Fällen sind die Symptome sofort weg und das Problem gelöst, gleich welcher Natur. Da aber alle Menschen unterschiedlich auf jede Form der Therapie ansprechen und verschieden reagieren, können auch mehrere Sitzungen notwendig sein.

Solltest Du an schweren körperlichen Beschwerden leiden, so kläre dies bitte erst mit Deinem Arzt. Die ärztliche Untersuchung sollte bei medizinischen Problemen immer vor einer Hypnosebehandlung erfolgen.